Das Staatsballett Berlin im Gut Klostermühle Alt Madlitz


Am Ostersonntag, 24. April, präsentieren einige Tänzerinnen und Tänzer des Staatsballetts Berlin im Gut Klostermühle Alt Madlitz ein Galaprogramm, unter Anderem mit Ausschnitten aus den Produktionen ‚SCHWANENSEE‘ und ‚CINDERELLA‘ sowie moderne Pas de deux.

Vorige Woche Montag statteten Dr. Christiane Theobald (Stellv. Intendantin und Betriebsdirektorin) und Charlotte Butler (Produktionsleitung) dem Aufführungsort einen Besuch ab. Sie sahen sich die Licht- und Tonanlage an und nahmen die Räumlichkeiten und Bühnenverhältnisse in Augenschein, um die Paare richtig platzieren zu können.

Folgende Ensemblemitglieder werden an dem Abend zu sehen sein:

Beatrice Knop | Iana Salenko | Sebnem Gülseker

Dmitry Semionov | Dinu Tamazlacaru | Ibrahim Önal

Die Veranstaltung kann in Verbindung mit einem 4-Gänge-Menü genossen werden. Es sind noch Karten verfügbar!
Weitere Informationen finden sie auf der Homepage des Gut Klostermühle.

Theaterforum © Gut Klostermühle

Ein Kommentar Add yours

  1. Elisa als Schneewittchen ist traumhaft!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s