Beförderungen und neue Ensemblemitglieder beim Staatsballett Berlin


In der letzten Woche vor der Sommerpause wurde es noch einmal richtig spannend, denn Vladimir Malakhov gab nach dem morgendlichen Training die Beförderungen innerhalb des Ensembles bekannt. Im Tatjana Gsovsky-Studio waren alle TänzerInnen, BallettmeisterInnen, PianistInnen und die MitarbeiterInnen aus den anderen Abteilungen zusammengekommen und warteten gespannt auf die Verkündung. Doch Vladimir Malakhov machte es spannend…