Rollendebüts bei LA ESMERALDA


Am 21. Oktober feiern Shoko Nakamura und Dmitry Semionov ihre Rollendebüts in LA ESMERALDA.

Shoko hat in der letzten Spielzeit eine Babypause eingelegt und war nach den Theaterferien bereits in der Ballettgala zur Spielzeiteröffnung als Frühling in DIE VIER JAHRESZEITEN von Vladimir Malakhov zu sehen.

Nun kommt sie in der großen Rolle der Esmeralda auf die Bühne der Deutschen Oper Berlin.

Dmitry sahen wir bei der Eröffnungsgala als Sommer und nun erleben wir ihn zum ersten Mal als Phoebus.

Fotos: Svenja Klein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s