Malaysischer Besuch bei SCHNEEWITTCHEN


Gestern fand die erste SCHNEEWITTCHEN-Vorstellung in dieser Spielzeit statt.

Auch Dato’sri Dr. Ny Yen Yen, die malaysische Tourismusministerin, beehrte uns mit einem Besuch.

Vor der Vorstellung wurde sie von Frau Dr. Christiane Theobald, der stellvertretenden Intendantin und Betriebsdirektorin des Staatsballetts Berlin, in Empfang genommen und erhielt einen Einblick in die Räumlichkeiten des Balletts.

Wir hoffen, dass uns die Reise- und Tourismusmesse ITB noch mehr Besucher aus fernen Ländern beschert.🙂

Wir sind übrigens zusammen mit unseren KollegInnen der Berliner Opernhäuser mit einem Stiftung Oper in Berlin-Stand vertreten! Kommt uns doch mal besuchen: in Halle 12, an Stand 23.

Weitere SCHNEEWITTCHEN-Termine: 09 | 21 | 29 März & 11 April 2012

2 Kommentare Add yours

  1. Traviata sagt:

    Na ja – ist ja sehr schön, dass die Frau Ministerin auch mal ins Ballett geht – hoffentlich hat sie die Karte(n) selber bezahlt . . .

    Aber – was die hiesigen „Ballettomanen“ doch viel viel viel mehr interessieren könnte, nämlich die Umstände von Polinas Weggang vom Staatsballett, darüber scheint Ihr nicht „bloggen“ zu wollen!

    Sicher, es gibt auf der SBB-Homepage die Presseerklärung zu lesen.
    Jedoch – ein winziges Wörtchen zu der Angelegenheit auch hier im Blog hätte ich eigentlich erwartet.

    1. Hallo Traviata, natürlich könnten wir auch hier nicht mehr zu Polinas Entscheidung sagen als in der Pressemitteilung steht oder das, was sie selbst dazu in den interviews mitgeteilt hat. Die Artikel findest du auch auf unserer Homepage: http://www.staatsballett-berlin.de/de_DE/service
      Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s