Vorbereitungen zu CARAVAGGIO


Nur noch zwei Mal in dieser Spielzeit könnt ihr das Tanzstück CARAVAGGIO des italienischen Choreographen Mauro Bigonzetti auf der Bühne der Staatsoper im Schiller Theater erleben.

Dieser begab sich auf Spurensuche nach dem Geheimnis des rätselhaften Malers Caravaggio, der wegen der dramatischen Intensität seiner Gemälde berühmt geworden ist. Die Partitur für das Tanzstück stammt von Bruno Moretti, der sich von Claudio Monteverdi inspirieren ließ. Er stellte aus dessen umfangreichem Werk Stücke und Motive zusammen und instrumentierte sie für ein modernes Sinfonieorchester.

Nicht nur Impressionen von der Produktion, sondern auch ein paar Einblicke in die Probenarbeit liefert unser Fotoalbum.

Lasst euch verzaubern!

TERMINE

07 | 12 April 2012

Fotos Produktion: Enrico Nawrath | Fotos Proben: Svenja Klein

2 Kommentare Add yours

  1. igcompany sagt:

    Seems like you are working hard.

    1. Yes, indeed.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s