Wir waren dabei: 4. Lange Nacht der Opern und Theater


Die Lange Nacht der Opern und Theater ist beendet und wir waren in der Komischen Oper zu Gast.

Auf dem Programm standen:

Ein TRAINING ZUM ZUSCHAUEN mit Vladimir Malakhov, der das Training leitete und Nodira Burchanowa begleitete am Klavier. Trainiert haben unsere Tänzerinnen und Tänzer:

__ Beatrice Knop, Elena Pris, Iana Salenko, Stephanie Greenwald, Maria Giambona, Mariana Kanno, Lisa Breuker

__ Dmitry Semionov, Marian Walter, Federico Spallitta, Taras Bilenko, Gevorg Asoyan, Luigi Campa, Nicola Del Freo, Ulian Topor

Danach fand eine LECTURE DEMONSTRATION mit dem Thema „Vom klassischen Pas de deux zum zeitgenössischen Duett“ statt. Vladimir Malakhov erklärte die Unterschiede zwischen der klassischen, neoklassischen und modernen Tanzweise anhand der folgenden Ausschnitte und mithilfe unserer Tänzerinnen und Tänzer:

Odette und der Prinz aus SCHWANENSEE: Beatrice Knop & Dmitry Semionov
Olga aus ONEGIN: Iana Salenko
Lenski aus ONEGIN: Marian Walter
HERMAN SCHMERMAN: Elena Pris | Federico Spallitta

Alle Beteiligten hatten viel Spaß und es gab einiges zu lachen, wie ihr auf den Fotos sehen könnt.

Fotos: Svenja Klein

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s