Märchenballett ab 4: DORNRÖSCHEN | Kooperation THEATER AN DER PARKAUE & SBB


Am Samstag, 1. September starten wir mit DORNRÖSCHEN, unserem Märchenballett ab 4 Jahren, im THEATER AN DER PARKAUE in die Saison.

Das Ballett DORNRÖSCHEN wird in einer kindgerechten Fassung getanzt: Der Hofzeremonienmeister Catalabutte erzählt das Märchen aus seiner Perspektive und erklärt dem Publikum die Ballettpantomime, mit deren Hilfe die Figuren tanzend miteinander kommunizieren.

THEATER AN DER PARKAUE

Die Kooperation mit dem THEATER AN DER PARKAUE besteht seit zwei Jahren.

Wir haben mit Sarah Wiltschek aus der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing des THEATERS AN DER PARKAUE über die Kooperation gesprochen.

Seit wann ist das Staatsballett Berlin beim THEATER AN DER PARKAUE zu Gast?

Sarah Wiltschek: Zum ersten Mal gab es einen Gastauftritt des Staatsballetts bei der Langen Nacht der Opern und Theater im März 2010. Durch die begeisterte Publikumsresonanz ergaben sich für die Spielzeit 2011/12 und für die aktuelle Saison jeweils mehrere Vorstellungen von DORNRÖSCHEN als Gastspiel am THEATER AN DER PARKAUE.

Wer sitzt bei den Vorstellungen im Publikum?

Sarah Wiltschek: Am Wochenende schauen sich Familien – Eltern und Großeltern mit ihren Kindern – das Stück an. Unter der Woche kommen vor allem Schulklassen und Kitagruppen.

Wie wird das MÄRCHENBALLETT AB 4: DORNRÖSCHEN vom Publikum angenommen?

Sarah Wiltschek: Das Publikum ist immer wieder begeistert! Darum haben wir auch im Dezember noch einmal fünf Vorstellungen angesetzt.

Inwiefern unterscheidet es sich von anderen Produktionen, die Sie zeigen?

Sarah Wiltschek: Das Märchenballett ist ein künstlerisches Genre, das wir im eigenen Repertoire nicht anbieten. Somit geben wir mit diesem Gastspiel unseren kleinsten Zuschauern die Möglichkeit, klassisches Ballett auch bei uns auf der Bühne zu sehen.

Wir danken für das Interview und freuen uns auf weitere gemeinsame Jahre!🙂

Bei der diesjährigen Serie werden übrigens fünf unserer Tänzerinnen und Tänzerinnen Rollendebüts beschreiten:

Lisa Breuker: Aurora (Prinzessin)

Gevorg Asoyan: Prinz

Ilenia Montagnoli & Nicoletta Manni: Carabosse

Kathryn Boren: Lila Fee

TERMINE

01 | 02 | 02 | 03 | 04 September 2012
04 | 05 | 06 (11 Uhr) | 06 (14 Uhr) | 07 Dezember 2012

Fotos Produktion: Enrico Nawrath | Fotos Proben: Thomas Räuchle

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s