Freunde im Training


Am 4. September fand der erste Trainingsbesuch der Spielzeit für einige Mitglieder der Freunde und Förderer des Staatsballetts Berlin statt.

Sie beobachteten das Training im Tatjana-Gsovsky-Studio. Intendant und Erster Solotänzer Vladimir Malakhov selbst übernahm die Leitung. Bei den morgendlichen Übungen wärmen sich die Tänzerinnen und Tänzer für die folgenden Proben auf. Sie führen hier die grundlegenden klassischen Elemente und Bewegungsabfolgen durch.

Die Freundeskreismitglieder nutzen die Gelegenheit, um die Neuzugänge in der Compagnie kennenzulernen und ihre LieblingstänzerInnen zu beobachten.

Der nächste Termin für „Freunde im Training“ findet am 13. September statt und bietet auch Ihnen die Gelegenheit, das Ensemble bei seiner Arbeit zu beobachten, wenn Sie sich schnell genug anmelden.

Übrigens, wer mit einer Mitgliedschaft liebäugelt, zahlt in den letzten drei Monaten des Kalenderjahres nicht den vollen Jahresbeitrag sondern
nur 10 % des Mitgliederbeitrages je Monat!

Weitere Informationen zu den Freunden und Förderern des Staatsballetts Berlin erhalten Sie unter 030 34 384-166 oder unter freundeskreis@statsballett-berlin.de

Fotos: Svenja Klein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s