Überraschung am Nikolaustag


IMG_0668Gestern lud das Education-Programm des Staatsballetts Berlin zu einer ganz besonderen Märchenstunde in das THEATER AN DER PARKAUE ein: In einer kindgerechten Fassung tanzt das Staatsballett hier zur Zeit das Ballett DORNRÖSCHEN. Am 6. Dezember gab es jedoch noch eine ganz besondere Nikolaus-Überraschung für alle Zuschauer. Die Tänzerinnen und Tänzer verschwanden nach der Vorstellung nicht sofort hinter der Bühne, sondern stiegen zu den Zuschauern hinunter und verteilten in ihren Kostümen Autogramme im Foyer.
Der Andrang war dementsprechend groß. Eine Traube von Kindern bildete sich vor dem Tresen, an denen die Tänzerinnen und Tänzer standen, die nur kurz zuvor das zauberhafte Stück aufgeführt hatten. So begann das fleißige Signieren, und keines der Kinder ging, so lange es nicht Autogramme der bewunderten Märchenfiguren ergattert hatte.
Die Kinder waren in ihrer Euphorie kaum zu bändigen, mit leuchtenden Augen verfolgten sie die Autogrammstunde und bestaunten die Märchenballett-Stars aus nächster Nähe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s