HERZLICH WILLKOMMEN ZUR JUBILÄUMSSPIELZEIT 2013/14


Zehn Jahre Staatsballett Berlin unter der Intendanz von Vladimir Malakhov, zehn Jahre Ballett in Berlin – wie es glanzvoller nicht sein könnte!

Wir freuen uns auf drei neue Ensemblemitglieder und möchten euch die Beförderungen zur neuen Spielzeit vorstellen:

BildRainer Krenstetter gehört mit Beginn der Spielzeit 2013/14 zu den Ersten Solisten des Staatsballetts Berlin. In der vergangenen Spielzeit tanzte er unter anderem die folgenden Rollen: Prinz Siegfried in Patrice Barts SCHWANENSEE, Mercutio in John Crankos ROMEO UND JULIA sowie den Loge in Maurice Béjarts RING UM DEN RING. Herzlichen Glückwunsch, Rainer!

Gratulation auch an Anissa Bruley, Ilenia Montagnoli, Aoi Suyama sowie die Herren Martin Arroyos, Nicola Del Freo und Ulian Topor die aus dem Corps de ballet zu Demi-Solisten aufgestiegen sind.

Polen Gezmis, bisher Elevin beim Staatsballett Berlin, wurde in das Corps de ballet engagiert.

Mit Melissa Abel, Danielle Muir und Deanna Peason haben wir drei neue Tänzerinnen, die unser Ensemble bereichern werden. Wer sie sind und woher sie kommen, werdet ihr in Kürze auch erfahren.

Foto: Rainer Krenstetter als Loge in Maurice Béjarts RING UM DEN RING (c) Bettina Stöß

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s