KRASINA, SOFIA UND GISELLE


Krasina Pavlova folgte der Einladung vom National Ballet Sofia und debütierte am 10. April 2016 als Giselle an der Seite von Arman Grigoryan, seit Beginn der Spielzeit 2015/2016 Solotänzer beim Staatsballett Berlin, in ihrer Heimatstadt Sofia. Eine Traumrolle für jede Ballerina, denn das romantische Ballett erzählt von der Tanzleidenschaft und deren abgründigen Seiten, so dass der Bandbreite der möglichen Interpretationen keine Grenzen gesetzt sind. Für Krasina ein sehr emotionales Erlebnis: Eine Traumrolle an einem besonderen Ort zu tanzen und von der Familie im Publikum anschließend beglückwünscht zu werden.

Fotos: Svetoslav Nikolov

Krasina Pavlova accepted the invitation from the National Ballet Sofia and debuted in her hometown on 10 April 2016 as Giselle at the side of Arman Grigoryan, who since the start of the 2015/2016 season is a soloist at the Staatsballett Berlin. Giselle is a dream role for any ballerina because the romantic ballet is all about the passion of dancing and its abysmal sides so that the range of possible interpretations knows no limits. For Krasina, this was a very emotional experience: To dance a dream role at a very special location and then to be complimented by her family, who, of course, was sitting in the audience.

Photos: Svetoslav Nikolov

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s