20 JAHRE TANZSTIFTUNG BIRGIT KEIL


Am 25. Oktober 2015 feierte die Tanzstiftung ihr 20-jähriges Bestehen und beging dieses Ereignis mit einer Jubiläums-Gala im Kleinen Haus der Württembergischen Staatstheater Stuttgart. Als ehemalige Stipendiantin tanzte Staatsballett Solistin Krasina Pavlova dort ein von Arshak Ghalumyan choreographiertes Stück names „Downstream“. Entstanden ist das Tanzstück, das sich mit Zeit, Vergänglichkeit und dem Lebensfluss beschäft im…

ROLLENDEBÜT


Dinu Tamazlacaru, Erster Solotänzer des Staatsballetts Berlin, wird am 17. April in ROMEO UND JULIA als Romeo debütieren. An seiner Seite wird Iana Salenko nach der Choreographie von John Cranko tanzen. Die nächsten Vorstellungen sind am 24. und 29. April 2014. Mit ROMEO UND JULIA schuf John Cranko bereits 1962 einen Ballettklassiker: eine der schönsten…

KOSTÜMPROBE: DER NUSSKNACKER


Endlich tanzt das Staatsballett Berlin wieder DER NUSSKNACKER, eines der beliebtesten Ballette überhaupt. Diese Neuinszenierung ist nach historischen Vorlagen entstanden und entfaltet einen ganz besonderen nostalgischen Charme. Bühnenbild und Kostüme werden den historischen Vorlagen angepasst, die zu den Schätzen russischer Theaterarchive zählen. Rund 1500 Figurinen sind von der Uraufführung erhalten – der Theaterdirektor des Mariinsky-Theaters…