ELIZABETH COOPER IM PROFIL


Die Pianistin und Dirigentin Elizabeth Cooper studierte am Musik-konservatorium in Paris. Unmittelbar nach ihrem Abschluss wurde sie von Rolf Liebermann als Solistin an die Pariser Oper verpflichtet, sie assistierte Claudio Abbado oder Sir Richard Bonynge. Später wurde sie von Maurice Béjart engagiert und war als „inspirierende Muse“ an sieben seiner Kreationen beteiligt, inklusive der berühmten…

RINGEN UM MACHT


Pünktlich zum Richard-Wagner-Jahr 2013 wird ab März Maurice Béjarts RING UM DEN RING erneut auf der Bühne der Deutschen Oper zu sehen sein. Zehn Jahre hat der Choreograph an seinem „Opus magnum“ gearbeitet, bis er sein vielfach ausgezeichnetes Werk 1990 in Berlin auf der Bühne der Deutschen Oper zur Uraufführung brachte. Vladimir Malakhov konnte ihn…

Überraschung am Nikolaustag


Gestern lud das Education-Programm des Staatsballetts Berlin zu einer ganz besonderen Märchenstunde in das THEATER AN DER PARKAUE ein: In einer kindgerechten Fassung tanzt das Staatsballett hier zur Zeit das Ballett DORNRÖSCHEN. Am 6. Dezember gab es jedoch noch eine ganz besondere Nikolaus-Überraschung für alle Zuschauer. Die Tänzerinnen und Tänzer verschwanden nach der Vorstellung nicht…