AUFTAKT INS „LUTHERJAHR“


Der 31. Oktober 1517 wird bis heute als Reformationstag gefeiert. An diesem Datum veröffentlichte der Mönch Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen zum Ablasshandel und ermöglichte damit nicht nur ein neues, freies Denken in Glaubensfragen, sondern trug gleichsam zur Reformation der Kirche und der Gründung der evangelisch-lutherischen Glaubensrichtung bei – mit Wittenberg als Geburtsort….

ELIZABETH COOPER IM PROFIL


Die Pianistin und Dirigentin Elizabeth Cooper studierte am Musik-konservatorium in Paris. Unmittelbar nach ihrem Abschluss wurde sie von Rolf Liebermann als Solistin an die Pariser Oper verpflichtet, sie assistierte Claudio Abbado oder Sir Richard Bonynge. Später wurde sie von Maurice Béjart engagiert und war als „inspirierende Muse“ an sieben seiner Kreationen beteiligt, inklusive der berühmten…

RINGEN UM MACHT


Pünktlich zum Richard-Wagner-Jahr 2013 wird ab März Maurice Béjarts RING UM DEN RING erneut auf der Bühne der Deutschen Oper zu sehen sein. Zehn Jahre hat der Choreograph an seinem „Opus magnum“ gearbeitet, bis er sein vielfach ausgezeichnetes Werk 1990 in Berlin auf der Bühne der Deutschen Oper zur Uraufführung brachte. Vladimir Malakhov konnte ihn…