QUINQUE VIAE – DYNAMICS OF EXISTENCE


Ist der Titel von Xenia Wiests Choreographie zu der Musik von DIN (Efdemin & Marcel Fengler), die am 4. Mai innerhalb der Produktion MASSE zur Uraufführung gebracht wird. Gestern probte sie mit Caroline Bird, Elisa Carrillo Cabrera, Weronika Frodyma, Cécile Kaltenbach, Ilenia Montagnoli, Christiane Pegado, Martin Arroyos, Giacomo Bevilacqua, Alexander Korn, Sacha Males, Ibrahim Önal,…

Die ersten Probenfotos von MASSE


Hier probt Tim Plegge mit Anissa Bruley, Soraya Bruno, Shoko Nakamura, Krasina Pavlova, Haley Schwan, Michael Banzhaf, Arshak Ghalumyan, Alexander Shpak, David Simic für seine Choreographie THEY. Fotos: Bettina Stöß